|

Aktivitäten 2014/15

 

Schinznacher Darbietung am Jugendfest Veltheim 2015

 


 

Theater: Blue Date, April/Mai 2015


Fotos: Aufs Bild klicken!

Frei nach dem Märchen "Blaubart" findet auf der Bühne eine Castingshow in Anlehnung an das TV-Format "Der Bachelor" statt: Zwölf junge Frauen werben um einen Junggesellen, aber nur eine kann ihn bekommen. In der Rahmenhandlung werden die beiden Erzählungen von Märchen und TV-Show verknüpft und Textbausteine von beiden eingebaut. Wie in der Fernsehshow müssen sich die Bewerberinnen dem Bachelor in diversen Prüfungen beliebt machen, was sie wie in der Fernsehshow ohne Skrupel und Rücksicht auf die anderen tun. Und wie in der Fernsehshow scheiden die Frauen nach und nach aus. Doch dieser Bachelor ist der hässliche Blaubart. Darum trägt er bis zum Schluss eine Maske – und darum werden alle Frauen, die aus dem Spiel ausscheiden, zu Leichen in seinem Keller. "Blue Date" verkauft die Liebe als das ultimative Konsumgut: Kein Preis ist dafür zu hoch.

 


 

Themenwoche April 2015

Fotos: Aufs Bild klicken!

Süsse Woche

 

Während der süssen Woche stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele süsse Spezialitäten her. Viel Fantasie und Fingerspitzengefühl war gefragt beim Verzieren der Schokoladenkuh, der Cupcakes und bei den selber gefüllten Pralinen. Highlights waren der Besuch bei Schoggi Frey, sowie das Planen und Herstellen einer eigenen Torte von a bis z.

 

 
Sonnenfinsternis 20. März 2015
Die totale Sonnenfinsternis vom 20. März 2015 fand auf der Nordhalbkugel statt. Die totale Verfinsterung begann östlich von Neufundland, der Schattenpfad umrahmte dann Grönland und Island auf seinem Weg durch das Europäische Nordmeer.
In der Schweiz wurde die Sonne um etwa 10:30 zu ca. 70% durch den Mond abgedeckt.

 


 

Spielturnier Januar 2015

Am Dienstag den 27.1.15 fand das alljährige Spielturnier statt.
Die 3. und 4. Bezler massen ihre Kräfte im Fussball und im Rugby. Jedes Team kämpfte um den Sieg und der Nachmittag machte trotz aller Anstrengung sehr viel Spass.
Auch für das Organisationsteam, welches aus Freiwilligen der 4. Klassen bestand und 3 weitern Schiris, war es eine neue und tolle Erfahrung.

(Aufs Bild klicken)

Am darauffolgen Donnerstag den 29.1.15 konnten auch die 2. Klasse der Bezirksschule und die 6. Klasse der Primarschule einen Morgen lang Turmball und 2 verschiedene Arten von Völkerball spielen.

Auch hier gab jeder seinen vollen Einsatz und versuchte sein Team auf den 1. Platz zu führen.

Ebenfalls leitete das Organisationsteam und ein zusätzlicher Schiri den Morgen.

Das OK


 

Ausstellung Textiles Werken und Werken

(Aufs Bild klicken)

Am Samstag den 24.01.2015 fand die traditionelle Ausstellung der Fächer Textiles Werken und Werken statt. Es kamen viele interessierte Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern. Diese konnten Fragen zum Unterricht und zur Schule stellen. Auch über spezielle Arbeiten oder Materialien wurden Informationen erteilt. Allgemein waren die Rückmeldungen zu der Ausstellung sehr positiv. Die Lehrkräfte freuen sich schon jetzt auf die nächste Ausstellung im Jahr 2016.

 
 

 

Advent 2014

Die Adventsstimmung ist auch in den Schulhäusern angelangt: Schülerinnen und Schüler verzieren ihre Klassenzimmertüren mit schönen Dekorationen.

Am letzten Schultag dieses Jahres erwarteten die Schülerinnen und Schüler, welche bereits um sechs Uhr in der Frühe vor Ort waren, ein stimmungsvolles Spezialprogramm: An verschiedenen Stellen in den Gemeinden Schinznach und Veltheim, welche klassen-jahrgansweise besucht wurden, gab es verschiedene stimmungsvolle Darbietungen wie Theater in der Kirche Schinznach, Jahresrückblick von sportlichen und schulischen Ereignissen auf Leinwand, Geschichten erzählen, das Singen von Weihnachtsliedern in der Kirche Veltheim, Aufwärmen bei Punch etc.

 

 
Aktion Strassenkinder 2a & 2b, Nov. 2014
Im November haben die beiden Bezklassen im Rahmen der Ethik und Religion, 2a und 2b, je einen Samstag lang der Kälte getrotzt und ihre liebevoll gebackenen Köstlichkeiten und Basteleien verkauft, fleissig Autos und
Schuhe geputzt und Schoggi verteilt. Wir sind nun einmal mehr stolze "Strassenkinder" und haben gemeinsam beinahe 3000.- Franken für Terre des Hommes eingenommen und gespendet. Vielen Dank für die tatkräftige Mitarbeit! (Aufs Bild klicken!)
 

 

 

Titus, die 3b besucht Theater am 18. Nov. 2014

Am Dienstagnachmittag  fuhren wir mit dem Zug nach Aarau. Von dort aus gingen wir zum Theater Tuchlaube, wo wir herzlich begrüsst wurden. Wir schauten das Theaterstück „Titus“ an, in dem es um einen etwa 14- jährigen Jungen geht, welcher auf dem Schulhausdach steht. Er erzählt, wieso er springen möchte, in dem er von seiner Vergangenheit berichtet.

Zeichnung: Elena und Michelle

Wir verbrachten 70 spannende  Minuten in dem Saal und der  Schauspieler Fabian Müller konnte uns das Theaterstück  sehr nahe bringen. Durch die Witze und die Mimik war es immer sehr lustig und spannend. Nach dem Theaterstück klärten wir noch die uns mitgegebenen Fragen. Es war ein toller Nachmittag  und wir empfehlen es sehr weiter.

Bericht: Severin und Pascal

 

 

Graffitiprojekt 2014

Als Abschlussarbeit durften  die Schülerinnen und Schüler der 4. Bezirksschule die Unterführung bei der Badi in Schinznach-Dorf neu gestalten.

Das Thema war „Unterwasser-Welt“. Dank grossem Einsatz der beiden Klassen ist eine bunte Szenerie mit den unterschiedlichsten Geschöpfen und Schriftzügen entstanden.

 

 


 

Herbstevent 26. September 2014

Nach einer etwas durchzogenen Woche erwartete uns am Freitagmorgen strahlendes Herbstwetter. Nach dem letztjährigen Ausflug zum Erdmannlistein in Wohlen blieben wir dieses Jahr „zu Hause“:


Mehr Fotos: Aufs Bild klicken!

Die Schülerinnen und Schüler wurden bunt gemischt in 32 Gruppen eingeteilt, die gemeinsam einen Postenlauf durch die umliegenden Gemeinden (Veltheim, Schinznach-Dorf & Oberflachs) und auf dem Schulareal absolvieren mussten. Nicht die Zeit stand im Vordergrund, sondern Fähigkeiten wie Treffsicherheit, Kreativität oder Geschicklichkeit. Natürlich war etwas Gewandtheit im Karten lesen nicht fehl am Platz …

Nach den letzten Informationen verschwanden die Teams in alle Richtungen. Vier verschiedene Routen waren vorbereitet, denn die Schülerinnen und Schüler sollten sich schliesslich nicht einfach hinterherlaufen. Auf dem Weg bis ins Ziel erwarteten die Schülerinnen und Schüler folgende Herausforderungen:

  • Sackhüpfen: Keine Sprungfedern, aber starke Beine waren gefragt …. Welches Team hüpft die 30-Meter-Strecke am schnellsten?
  • Tannzapfen werfen: Wer hat ein ruhiges Händchen …. Welches Team schafft mit 40 Tannzapfen die meisten Treffer?
  • Wissensquiz: Nun waren die klugen Köpfe an der Reihe … Welches Team erratet die meisten Begriffe beim ABC DRS 3?
  • Pantomime: Auch Kreativität war gefragt … Welches Team erratet in der vorgegebenen Zeit die meisten Begriffe?
  • Schubkarrenparcours: Hier mussten alle ihre Muskeln spielen lassen … Welche Gruppe legt die Strecke am schnellsten zurück?
  • Tischlein deck dich: Welche Gruppe kann sich in 30 Sekunden die meisten der 64 Gegenstände merken? … Erinnerungsvermögen oder eine gute Gruppentaktik, beides konnte hier erfolgreich sein!
  • Schmelzende Eisscholle: Berührungsängste waren hier fehl am Platz, denn langsam schmolz die Eisscholle der Gruppe unter den Füssen weg. Welche Gruppe konnte sich am längsten auf der Eisscholle halten?
  • Tast-, Schätz- und Riechwettkampf: Wer hat die beste Nase, das beste Tastgefühl und wer kann am besten Mengen und Gewichte abschätzen? Hier wurden nochmals verschiedene Fähigkeiten auf die Probe gestellt.

Mit hungrigem Magen kamen die meisten Schülerinnen und Schüler zurück auf das Schulareal. Dort luden die bereitgestellten Tische und die drei Grillstellen zum Verweilen ein. Bevor der Event mit einem gemeinsamen Sitzball (mit 240 Schülerinnen und Schüler) abgeschlossen wurde, mussten sich die Schüler gedulden, bis auch die letzte Lehrperson fertig gegessen hat. Für einige die wohl grösste Herausforderung des Tages! :-)

Nichtsdestotrotz durften die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrpersonen der KSOS einmal mehr einen erlebnisreichen, stimmungsvollen und lustigen Tag erleben. Vielen Dank an alle Beteiligten!


 
libs "on the road" 29. August 2014

Anlässlich des Jahres der Berufsbildung ist das "libs" mit einer "Roadshow" im Aargau unterwegs und besucht verschiedene Oberstufenschulen, welche sich für dieses Projekt angemeldet haben, heute die Kreisschule Schenkenbergertal:
In einem Spezialfahrzeug mit grossem Ausstellungsraum präsentieren Berufslernende und AusbilderInnen unser vielseitiges Berufsangebot, im Speziellen die Berufe AutomatikerIn EFZ, ElektronikerIn EFZ, KonstrukteurIn EFZ, PolymechanikerIn EFZ.

 


Klasse B12A spendet Brunnen in Tanzania!

Wasser ist Leben - Brunnenprojekt Ifakara

Die Klasse B12A mit Michel Perrin spendeten das Geld für diesen Brunnen.

Die Schülerinnen und Schüler von Schinznach-Dorf ermöglichten bereits letztes Jahr zwei Brunnen (Nr. 100 und 101)!

 

 


 

Erster Schultag 11. August 2014

 


AKTUELL

Wir suchen:
Schulsekretärin/Schulsekretär

Für weitere Infos aufs Bild klicken:



Elternabend 1. Klassen

Die Präsentation ist unter diesem Link aufgeschaltet.

Die erste Sitzung von SIGEL findet am
24. Oktober um 17.45 statt.
(Ort: Lehrerzimmer Schinznach-Dorf)

 



website | Login