|

Aktivitäten 2014/15

 
Jugendfest 2015
"Välte rockt"
 

 
Physik am Warmbach 1. & 2. Juni 2015

Mehr Fotos: Aufs Bild klicken!

Physik einmal anders

Die Doppelstunde in Physik fand zur Abwechslung in der mittleren Mühle am Warmbach in Schinznach statt, gleich unterhalb der Aula. Rund um und im geschichtsträchtigen Gebäude gab es verschiedene Posten mit physikalischen Messungen und Experimenten, welche von den 3. Realern und den beiden 3. Sek-Klassen gruppenweise besucht wurden. Der Bach lud zu einer willkommenen Abkühlung an diesem warmen Sommertag ein.

 

 
Spieltag Mai 2015
Der Spieltag der Kreisschule, Standort Veltheim, und der Primarschule, fand bei schönstem Maienwetter statt.
 

 
Projektwoche März 2015
 

Sport-Experiences

Die Gruppe „Sport-Experiences“ betrieb unterschiedliche Sportarten in der Turn- und Mehrzweckhalle. Zusätzlich machten die Schüler während der Projektwoche aber auch verschiedenste Ausflüge, um in diversen Sportarten
„Erfahrungen zu sammeln“.


Klicke aufs Bild, um ein paar visuelle Impressionen dieser aktiven Sportwoche zu erhalten.

 

Kulinarisches aus aller Welt

Eine kulinarische Weltreise mit Start in Asien, einem Zwischenhalt in Nordamerika und Mexiko. Unseren Afrikatag verbrachten wir in der Masoalahalle und im Zürcher Zoo. Darauf die Rückkehr nach Europa.

Süsses durfte auf unserem Menüplan nicht fehlen: Am Montag durften wir in der Bäckerei Richner Osterhasen herstellen. Am Freitag backten wir Guetzli und stellten die Verpackung dafür auch noch selber her.

Papier


Papierschöpfen in der Papiermühle Basel
Papier marmorieren
Schülerarbeiten

Girls-Time


Die Projektwoche Girls-Time bot den Teilnehmerinnen viel Abwechslung. Jeder Halbtag stand unter einem bestimmten Motto wie Kosmetika herstellen, Fitness und Yoga, Nägel lackieren, Schminken und Hair-Styling, Film und Fancy Food. Auch ein Ausflug nach Luzern gehörte zum Programm, Shoppingbummel inklusive.

 


 

Advent 2014

Die Adventsstimmung ist auch in den Schulhäusern angelangt: Schülerinnen und Schüler verzieren ihre Klassenzimmertüren mit schönen Dekorationen.

Am letzten Schultag dieses Jahres erwarteten die Schülerinnen und Schüler, welche bereits um sechs Uhr in der Frühe vor Ort waren, ein stimmungsvolles Spezialprogramm: An verschiedenen Stellen in den Gemeinden Schinznach und Veltheim, welche klassen-jahrgansweise besucht wurden, gab es verschiedene stimmungsvolle Darbietungen wie Theater in der Kirche Schinznach, Jahresrückblick von sportlichen und schulischen Ereignissen auf Leinwand, Geschichten erzählen, das Singen von Weihnachtsliedern in der Kirche Veltheim, Aufwärmen bei Punch etc.

 

 
Advents-Spendenaktion der Klasse Sek-3b für die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“

Am Freitag 12.12.14 erzielte die Klasse Sek3b in Veltheim durch einen Guetzli – Verkauf einen Spendenerlös in Höhe von 300 Fr.

Die Klasse hat im Vorfeld zu Hause verschiedene Sorten an Weihnachts-Guetzli gebacken. Diese wurden im Schulhaus abgepackt und anschliessend sowohl auf dem Schulgelände als auch in Veltheim und in der näheren Umgebung an spendewillige Personen verkauft.

Der Gesamterlös kommt nun in voller Höhe der Hilfsorganisation „Medecins sans Frontieres“ (Ärzte ohne Grenzen) zugute.

Diese seriöse Organisation führt Hilfseinsätze in verschiedensten Bereichen durch. Sie hilft Ebolakranken und ihren Angehörigen. Die Organisation kümmert sich auch um die Hinterbliebenen der einzelnen Familien.

 


 

 

Herbstevent 26. September 2014

Nach einer etwas durchzogenen Woche erwartete uns am Freitagmorgen strahlendes Herbstwetter. Nach dem letztjährigen Ausflug zum Erdmannlistein in Wohlen blieben wir dieses Jahr „zu Hause“:


Mehr Fotos: Aufs Bild klicken!

Die Schülerinnen und Schüler wurden bunt gemischt in 32 Gruppen eingeteilt, die gemeinsam einen Postenlauf durch die umliegenden Gemeinden (Veltheim, Schinznach-Dorf & Oberflachs) und auf dem Schulareal absolvieren mussten. Nicht die Zeit stand im Vordergrund, sondern Fähigkeiten wie Treffsicherheit, Kreativität oder Geschicklichkeit. Natürlich war etwas Gewandtheit im Karten lesen nicht fehl am Platz …

Nach den letzten Informationen verschwanden die Teams in alle Richtungen. Vier verschiedene Routen waren vorbereitet, denn die Schülerinnen und Schüler sollten sich schliesslich nicht einfach hinterherlaufen. Auf dem Weg bis ins Ziel erwarteten die Schülerinnen und Schüler folgende Herausforderungen:

  • Sackhüpfen: Keine Sprungfedern, aber starke Beine waren gefragt …. Welches Team hüpft die 30-Meter-Strecke am schnellsten?
  • Tannzapfen werfen: Wer hat ein ruhiges Händchen …. Welches Team schafft mit 40 Tannzapfen die meisten Treffer?
  • Wissensquiz: Nun waren die klugen Köpfe an der Reihe … Welches Team erratet die meisten Begriffe beim ABC DRS 3?
  • Pantomime: Auch Kreativität war gefragt … Welches Team erratet in der vorgegebenen Zeit die meisten Begriffe?
  • Schubkarrenparcours: Hier mussten alle ihre Muskeln spielen lassen … Welche Gruppe legt die Strecke am schnellsten zurück?
  • Tischlein deck dich: Welche Gruppe kann sich in 30 Sekunden die meisten der 64 Gegenstände merken? … Erinnerungsvermögen oder eine gute Gruppentaktik, beides konnte hier erfolgreich sein!
  • Schmelzende Eisscholle: Berührungsängste waren hier fehl am Platz, denn langsam schmolz die Eisscholle der Gruppe unter den Füssen weg. Welche Gruppe konnte sich am längsten auf der Eisscholle halten?
  • Tast-, Schätz- und Riechwettkampf: Wer hat die beste Nase, das beste Tastgefühl und wer kann am besten Mengen und Gewichte abschätzen? Hier wurden nochmals verschiedene Fähigkeiten auf die Probe gestellt.

Mit hungrigem Magen kamen die meisten Schülerinnen und Schüler zurück auf das Schulareal. Dort luden die bereitgestellten Tische und die drei Grillstellen zum Verweilen ein. Bevor der Event mit einem gemeinsamen Sitzball (mit 240 Schülerinnen und Schüler) abgeschlossen wurde, mussten sich die Schüler gedulden, bis auch die letzte Lehrperson fertig gegessen hat. Für einige die wohl grösste Herausforderung des Tages! :-)

Nichtsdestotrotz durften die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrpersonen der KSOS einmal mehr einen erlebnisreichen, stimmungsvollen und lustigen Tag erleben. Vielen Dank an alle Beteiligten!


 
libs "on the road" 29. August 2014

Anlässlich des Jahres der Berufsbildung ist das "libs" mit einer "Roadshow" im Aargau unterwegs und besucht verschiedene Oberstufenschulen, welche sich für dieses Projekt angemeldet haben, heute die Kreisschule Schenkenbergertal:
In einem Spezialfahrzeug mit grossem Ausstellungsraum präsentieren Berufslernende und AusbilderInnen unser vielseitiges Berufsangebot, im Speziellen die Berufe AutomatikerIn EFZ, ElektronikerIn EFZ, KonstrukteurIn EFZ, PolymechanikerIn EFZ.

 


Erster Schultag 11. August 2014
 

 

AKTUELL


Neue Weisung des Bundes zum Coronavirus und dem Unterricht an den Volksschulen ab Schuljahr 2020/21

Hier finden Sie die neuen Weisungen des Bundes zur Corona-Situation und den Auswirkungen auf den Schulbetrieb an den Volksschulen im Schuljahr 2020/21.


Spezialstundenpläne Abschlussreisen 29.06.2020 bis 01.07.2020

In der Woche zwischen dem 29.06.2020 nd dem 01.07.2020 finden die Abschlussreisen statt. Während dieser Woche wird der Unterricht nach angepassten Stundenplänen durchgeführt.

Die Lektionen der 1. und 2. Klassen finden zu den gewohnten Zeiten statt. Jedoch gilt es zu beachten, dass einige Fächer in dieser Woche von anderen Lehrpersonen unterrichtet werden.

Hier finden Sie die angepassten Stundenpläne für die Bezirksschule, sowie für die Sereal.


Aktuelle Informationen der Schulleitung zur Schulöffnung und Hygienemassnahmen

Hier finden Sie das aktuelle Infromationsschreiben der Schulleitung, die Schülerinformation zur Schulöffnung am 11. Mai 2020 sowie eine Zusammenstelung der getroffenen Hygienemassnahmen an der KSOS.


Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab 11. Mai 2020

Die neuen Weisungen des Bundesrates und des Departements Bildung, Kultur und Sport zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes an Volksschulen liegen nun vor.

Die Dauer der Gültigkeit dieser Weisungen hängt in erster Linie von der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie und den damit verbundenen Massnahmen des Bundesrats ab.

Hier finden Sie ein Informationsschreiben für Eltern sowie die Neue Weisung für die Wiederaufnahme des ordentlichen Unterrichts an Volksschulen.
Das Informationsschreiben finden Sie hier auch in den folgenden Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Kroatisch, Bosnisch, Serbisch, Türkisch, Arabisch, Albanisch, Tamilisch und Tigrinya.


Infos zum Schulsport

Aufgrund zu weniger Anmeldungen können leider auch dieses Jahr nicht alle Kurse durchgeführt werden.

Wann welche Kurse stattfinden erfahren Sie im Informationsblatt.


 


website | Login